Datenschutzerklaerung & Impressum

 
 

Impressum & Datenschutzerklärung

Die Seiten profishop.dreusicke.de, service.dreusicke.de, toolshop.dreusicke.de, walzen.dreusicke.de, www.dreusicke.de, bzw. dreusicke.com und benning123.de sind Angebote der Firma Wilhelm Dreusicke GmbH&Co.KG, Rohdestr. 17, 12099 Berlin, Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE811977523. Die Gesellschaft ist eine Kommanditgesellschaft mit Sitz in Berlin, AG Charlottenburg HRA 14 487. Persönlich haftender Gesellschafter ist die Dreusicke GmbH mit Sitz in Berlin, AG Charlottenburg, HRB 12 700. Geschäftsführer: Christian Rückert, Dr. Carsten Rückert, Dr. Ingo Rückert. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung dieser Webseiten ist die Wilhelm Dreusicke GmbH&Co.KG.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, - verarbeitung oder -nutzung

ist die Erfüllung des Geschäftsgegenstandes des Unternehmens entsprechend §2 des Gesellschaftsvertrages: nämlich 'Herstellung und Vertrieb, insbesondere Grosshandel von Teilen und Walzen für Büromaschinen jeder Art und Datenverarbeitungsanlagen, von Spezialwerkzeugen, Vorrichtungen und Maschinen mit der Massgabe, dass die Gesellschaft berechtigt ist, auch andere Erzeugnisse gleicher oder ähnlicher Art herzustellen, zu erwerben und zu vertreiben.' Ihre persönlichen Daten erheben wir zum Zwecke der Angebotsabgabe, der Auftragserfüllung und bei gewerblichen Anwendern zum Zwecke der Werbung durch Printmedien.

Datenerfassung und –löschung in unserer Firma

Kundendaten wie Adresse, Telefon, Fax, e-mail, Ansprechpartner, Lieferanschriften, Besuchsberichte des Aussendienstes (nicht bei Privatkunden) werden erfasst und intern - soweit notwendig - weitergegeben an die Buchhaltung. Bei der Erfassung und Verarbeitung wird die Datenschutzverordnung in der aktuell gültigen Fassung beachtet. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten vor unbefugten physischen Zugriff durch Zugangsbeschränkungen zu unserem Gebäude schützen. Vor elektronischem Zugriff schützen wir Ihre Daten durch technische Massnahmen (Firewall, Antivirensoftware etc.) sowie durch organisatorische Massnahmen (Speicherung möglichst weniger Daten auf dem Internetserver sowie Trennung und Kontrolle des Datenverkehrs unserer Warenwirtschaft, nur speziell befugte Mitarbeiter haben Einblick in die Daten und sind zur Geheimhaltung verpflichtet, etc.).

Kundendaten werden an Dritte weitergegeben, sofern dies für die Vertragserfüllung notwendig ist (z.B. an Spediteur bei Lieferung, Amtsgericht bei Zahlungsverzug). Post- und Paketdienste sind gesetzlich zum Schutz der Daten verpflichtet. Ansonsten werden Adresse und Ansprechpartner weitergegeben an unseren Werbedienstleister, der in unserem Auftrag Printwerbung an gewerbliche Kunden schicken. Die externen Firmen sind verpflichtet, die Adressen nach Versand der Werbung zu löschen. Ein Verkauf der Adressen an Dritte erfolgt nicht.

Entsprechend der Vorschriften der Steuerbehörden werden die Daten bei uns für 10 Jahre nach dem letzten Auftrag oder Anfrage gespeichert. Regelmässig werden unsere Datenbestände auf zu löschende Daten überprüft. Die Speicherdauer kann aufgrund von Gewährleistungsversprechen und der Notwendigkeit, für spätere Ersatzteillieferungen Artikelinformationen vorhalten zu müssen, bis zu 30 Jahre sein. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet.

Datenerfassung und -löschung während des Shopbesuchs

ssL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unsere Seiten nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, eine ssL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die ssL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Um Ihnen ein höchstmögliches Mass an Vertraulichkeit zu bieten, können Sie am Ende des Bestellvorgangs in unseren Shops die zu sende Bestätigungs-E-Mail passwortverschlüsseln oder den Versand der e-mail unterdrücken.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite von uns und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei bei unserem Provider gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

- Name der abgerufenen Datei

- Datum und Uhrzeit des Abrufs

- übertragene Datenmenge

- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

- Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

- anfragende Domain

Eine Löschung dieser Statistik-Rohdaten erfolgt durch unseren Provider nach 30 Tagen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kundenlogin und Kundenpasswort

Bei uns aktive Kunden, die über eine in unserer Kundendatenbank gespeicherte e-mail Adresse verfügen, können sich ein Kundenpasswort geben lassen und dann in Verbindung mit Ihrer Kundennnummer einloggen. Eingeloggte Kunden bekommen ihre Einkaufspreise und Einkaufskonditionen im Shop angezeigt.

Da die Vergabe des Passwortes automatisiert erfolgt, sind zur Verhinderung von Missbrauch durch Fremde mehrere Sicherheitsmechanismen eingebaut, die verhindern, dass das Passwort an Unberechtigte geschickt wird. Dabei ist insbesondere eine Bestätigungsmail zu nennen, die einen Link zum Passwort enthält. Ausserdem ist die Verbindung durch ein Zertifikat gesichert (ssL).

Nicht genutzte Passwörter werden gelöscht, wenn Sie 2 Jahre nicht benutzt wurden. Hierzu werden das Datum der ersten und das Datum der letzten Nutzung gespeichert, die ansonsten nicht weiter ausgewertet werden. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Die Verarbeitung der für das Kundenlogin erfassten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Paypal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, Luxembourg (im Folgenden "PayPal"). Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, wird paypal der Zahlbetrag und die Session-ID übermittelt. Indem Sie sich anschliessend bei paypal einloggen und die Zahlung erfolgreich vornehmen, wird uns die von Ihnen bei PayPal hinterlegte Liefer- und ggf. Rechnungsadresse übermittelt.

Die übermittlung Ihrer Daten von PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschliessend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstössen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmässig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

B2 Berlin Beratungsgesellschaft mbH, Herr Buchberger, Gartenfelder Strasse 29-37, 13599 Berlin, Deutschland. E-Mail: datenschutzbeauftragter (at) dreusicke.de.

Letzte Änderung: 17.10.2018